Skulpturen

Gartengestaltung mit Buddha Skulpturen

Skulpturen sind für die Gartengestaltung ein wichtiges Element. Aus diesem Grund bieten wir in unserem Garten Shop vor allem Buddhaskulpturen an. Diese lassen sich ganz einfach in eine moderne Gartengestaltung integrieren. Durch die Herstellung aus Naturstein sind solche Gartenskulpturen perfekt geeignet, um bei Wind und Wetter im Freien zu stehen.

Garten Natursteinfiguren als Blickfang

Die Schönheit der Natursteinfiguren kommt erst im Rahmen einer passenden Bepflanzung richtig zu Geltung. Das Material Naturstein wurde ganz bewusst für die Herstellung gewählt. Nicht nur die fastwWitterungsresistenten Eigenschaften sind es, welche den sitzenden Buddha oder den liegenden Buddha aus Stein, als Gartenskulptur prädestinieren. Es ist auch die Farbe und das Material selbst. Die Steinskulptur als Ergänzung zu einem Steingarten. Harmonie und Frieden strahlt die Buddhafigur auch im Bezug zu einer Teichbepflanzung oder in Verbindung mit einem Sichtschutz aus Bambus aus.

Die unaufgeregte blaue Farbe lässt diese Harmonie noch intensiver transportieren. So hat die Steinfigur ihre Hände im Schoß verschränkt oder diese zum Gebet gefaltet. Erkenntlich sind auch Handpositionen, die erfahrene Yogaanhänger, auf den ersten Blick verstehen. Wir können Ihnen die Bildnisse aus diesem Grund ebenfalls als Dekoration für den Innenraum empfehlen. Nicht nur im Garten kann die Ausstrahlung des buddhistischen Lehrers, im schicken grauen Gewand, seine Aura entfalten.

Stein als Grundlage für eine buddhistische Gartenfigur

Eine Gartendeko aus Stein stellt eine direkte Verbindung zum Garten her. Das Naturmaterial ist in seinen Charakteristika wesentlich beständiger als zum Beispiel Holz. Es fehlt ihm die Künstlichkeit von Polyresin Produkten. Der Buddhakopf für den Garten oder auch der sitzende Steinbuddha bestehen aus Basanit. Dabei handelt es sich um ein vulkanisches Gestein, welches vermehrt und vorrangig zu Herstellung solcher buddhistischer Motive, verwendet wird.

Der Hintergrund für die Verwendung von Basanit, als Material zur Herstellung solcher Buddha Gartenfiguren, ist einfach erklärt. Denn das Gestein ist sowohl witterungsbeständig, als auch frostbeständig, was eine absolute Grundvoraussetzung für die Verwendung im Garten darstellt. Der Naturstein weißt ebenso eine hohe Durckfestigkeit und einen hohen Widerstand gegen Schlagbeanspruchung auf. Robust in jeder Hinsicht, so könnte man die Eigenschaften des Basanit Gestein zusammenfassen.

Pflege der Stein Gartenstatue und richtiges Aufstellen

Wie bei vielen anderen Elementen der Gartengestaltung auch kommt dieses ebenfalls nicht ohne etwas Pflege aus. Die Buddhastatue aus Stein sollte vor allem Winter etwas gepflegt werden. Der Kontakt mit Streusalz sollte gänzlich vermieden werden. Ein weiteres Beispiel sind Schnee und Regen. Da diese Flüssigkeiten in Hohlräumen der Gartenskulptur gefrieren können, sollte der Gartenbuddha möglichste überdacht oder, was sich durch das Überstülpen einer Abdeckplane wesentlich einfacher gestaltet, geschützt stehen. Im Herbst kann der Stein mit einer Imprägnierung behandelt werden.

Nässe kann aber auch vom Boden her zum Problem werden. Aufgrund dessen ist es sehr wichtig, unsere hübsche Statue auf einem idealen Untergrund zu platzieren. Dies kann ein Zierkies, Splitt oder anderes Wasser ableitendes Material sein. Staunässe am Sockel der Gartendeko ist stets zu vermeiden.