Pflanzinseln

Pflanzinseln die schwimmenden Gärten der Neuzeit

Gerade bei der Neugestaltung oder Anlage eines Gartenteiches sollte die Bepflanzung und Begrünung des Teiches nicht außer Acht gelassen werden. Neben einer hohen und gesunden Wasserqualität sind die Auswirkungen von Wasserpflanzen auf das Teichwasser ein entscheidender Aspekt, um viel Freude an Ihrem Gartenteich zu haben. So sind schwimmende Pflanzinseln nicht nur optisch attraktiv und augenfällig, sondern tragen auch zur Beschattung des Teiches bei starkem Sonnenlicht und dadurch zum Schutz der Fische bei. Nehmen Sie sich bei der Auswahl der Pflanzen für die Pflanzeninsel etwas Zeit. Wichtige Kriterien wie Wuchshöhe und Größe sollten unbedingt beachtet werden,da sonst Ihr schwimmendes Pflanzenbeet schnell aus dem Gleichgewicht kommen kann. Empfehlenswert sind Pflanzen, welche eine nicht zu hohe Wuchshöhe haben. Bei einer optimalen Bepflanzung erhalten Sie nicht nur eine optische Wertsteigerung des Teiches, zusätzlich filtern die ins Wasser ragenden Wurzeln noch Nährstoffe aus dem Wasser. So lässt sich auf natürliche Art und Weise das ungeliebte Algenwachstum vermindern. Daraus resultierend kann der Einsatz von Algenmitteln entsprechend verringert werden, und Sie bieten ihren Fischen einen natürlich gestalteten Lebensraum.

Eine schwimmende Pflanzeninsel ist gerade für Koi Besitzer unabdingbar. Diese nutzen die Inseln häufig als Schattenspender, Ruhezone und als Ablaichhilfe. Mit speziellen Wasserpflanzen, auch Repositionspflanzen genannt, bepflanzt wird die Pflanzinsel schnell komplett überwuchert. Gerade Seggen bauen in hohem Maße Nährstoffe ab und reichen das Teichwasser mit Sauerstoff an. Weitere geeignete Pflanzen sind beispielsweise Sumpf-Dotterblume, Blutweiderich, Kuckucksnelke oder Sumpf- Vergissmeinnicht. Bei der Pflanzung wird der Wurzelballen einfach auf die Pflanzinsel gelegt, überschüssige Anzuchterde sollte vorsichtig entfernt werden, somit gelangt keine unnötige Erde in denTeich und die Schadstoffbelastung im Teichwasser wird abgemildert. Zur Pflege sollten Sie die Pflanze je nach Wuchsstärke regelmäßig zurückschneiden, so wird das Wachstum gefördert und das Gewicht reduziert, um ein Absinken der Insel zu vermeiden.

Schwimmende Teichinseln eine raffinierte Form der Gartendekoration

Finden Sie Ihren Gartenteich inzwischen langweilig? Sind Sie auf der Suche nach einer neuen und frischen Teichgestaltung? Dann ist eine schwimmende Teichinsel ganz bestimmt das Richtige. Mit einer Pflanzinsel können Sie sich kleine und wundervolle Biotope erschaffen. Neben klassischen Wasserpflanzen eignen sich auch Wildkräuter und Moose für eine attraktive Bepflanzung. Neben der Beschattung des Teiches, erhalten Ihre Fische gleichzeitig eine Versteckmöglichkeit und auch andere Tiere wie Frösche oder Ringelnattern werden sich auf dieser ansprechenden Gartenteich Dekoration sehr wohl und sicher fühlen. Mit dieser Form der Teichgestaltung lässt sich nahezu jeder Gartenteich naturnah gestalten. Probieren Sie doch einmal die Kombination mehrere verschieden großer Pflanzinseln und lassen Sie sich verzaubern. Um ein Trieben der Inseln zu vermeiden sollten diese mit Schnur und Stein im Teich fixiert werden, und nicht direkt im Bereich des Wasserzulaufes angeordnet werden. Mit relativ geringem Aufwand können Sie hier eine zauberhafte und einmalig schöne Gartendekoration erschaffen, welche Sie lange erfreuen wird. Selbstverständlich finden Sei bei uns auch Pflanzkörbe und Bewuchsmatten für die Randbepflanzung, Dünger, Teichpflegeprodukte und Filteranlagen. So wird ihr Gartenteich zu einem wahren Ort der Entspannung und Freude werden.