Kratzbäume

Kratzbäume für Katzen in jeder Größe

Kratzbäume sollten in keinem Haushalt fehlen, in dem sich eine Katze oder einen Kater aufhält. Die meisten Katzenbesitzer wünschen sich zu diesem Zweck einen deckenhohen Kratzbaum oder einen Katzenspielplatz mit möglichst vielen Naturmaterialien. Unsere Kletterbäume haben aber noch viel mehr zu bieten so finden Sie bei uns auch die Kratzpyramide oder ein Kratzbrett für Zimmerecken. Für jedes Bedürfnis Ihres Stubentigers das passende Utensil. Tierbedarf für Katzen mit Köpfchen!

Hier können die Haustiere Ihre Krallen schärfen, sich austoben, nach dem Spiel etwas dösen oder auch die Aussicht genießen. Alle diese Dinge sind wichtig, damit die Samtpfote mit den scharfen Krallen, sich nicht an Ihren Möbeln vergreift. Dabei meint es Ihre Schmusekatze es keinesfalls böse. Mit dem Setzen der Krallen werden aber Pheromone übertragen und so das Revier markiert.

Kletterbäume für Katzen sind wichtiges Haustierzubehör

Damit Ihre Samtpfote eine standesgemäße Alternative zur Sofaecke erhält, bieten wir eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Katzenbäumen in unserem Katzenzubehör. Ausgestattet mit kleinen Höhlen, hohen Aussichtsplattformen und einer Fläche zum Krallen Wetzen, findet Ihre Katze an einem großen Kratzbaum alles was sie benötigt um, auch im Haus oder der Wohnung, keine Langeweile zu verspüren. Zur Gewöhnung können Sie unseren Sisalstamm verwenden oder einen 1-stufigen bis 2-stufigen Kletterbaum.

Wenn Sie den Stubentiger erst einmal an sein neues Spielgerät gewöhnt haben, wird der Kratzbaum sicher bald der neue Lieblingsplatz. Um Unfälle zu vermeiden, sollten Sie bei deckenhohen Kratzbäumen immer auch eine Befestigung an der Decke oder einer Wand vornehmen. Sichern Sie das Katzenspielzeug grundsätzlich so ab, dass es nicht wackeln kann. Bei uns finden Sie neben fertigen Kratzbäumen auch Elemente die Erweiterung eines selbst gebauten Kratzbaums. Dies kann sowohl mit dem Sisalbrett für Kanten erfolgen aber auch durch die Zusammenstellung unserer vierteiligen Kletterwand. Solche Elemente für die Wandmontage lassen sich perfekt in den Raum integrieren und ganz einfach versetzten oder ausbauen.

Naturmaterialen zeichnen einen hochwertigen Katzenbaum aus

Ganz klar ist, dass auch Haustiere stark mit der Natur verbunden sind. Um dieses Bedürfnis nach einer natürlichen Umgebung zu stillen, sollten Sie, vor allem für reine Hauskatzen, eine perfekte Wahl treffen. Wir sind uns sicher, dass sich eine Hauskatze über unseren Kratzturm Cestino oder das zugehörige Katzenhaus freuen würde. Für mehr Vielfalt beim Spielen und Dösen ist auch der Katzenboy Cosy Tim eine tolle Option. Verwendet werden bei diesen hochwertigen Katzenbäumen vor allem Massivholz, Natursisal und das Naturmaterial Wasserhyazinthe. Diese Materialen sind ideal, um Ihrer Katze ein natürliches Umfeld zu schaffen.

Neben der Auswahl der Materialien sollten natürlich auch die Vorlieben entsprechend des Alters Ihrer Katze bedacht werden. Ebenfalls eine wichtige Rolle spielt die Anzahl der Katzen. Umso älter die Katze ist, desto weniger Spieltrieb wird Sie haben. In diesem Fall empfehlen wir unseren Kratzbaum Fiona. Dieser bietet eine Liegefläche, Liegemulde und eine Katzenhöhle für den Rückzug. Sollten Sie mehrere Samtpfoten Ihr eigen nennen, dann muss etwas mehr Platz eingeplant werden. Geeignet ist unser Kletterbaum Serina oder auch der deckenhohe Kratzbaum Mikesch. Beide bieten ausreichend Spielmöglichkeiten für bis zu drei Stubentiger.