Ordnen & Aufbewahren

Ordnung in der Heimwerker Werkstatt – Ordnen und Aufbewahren

Dieses tolle Zubehör wird Ihnen helfen die nötige Ordnung für Ihre Arbeit in der Werkstatt zu schaffen. Mobile Helfer wie eine Werkzeugtasche oder ein Werkzeugkasten gehören ebenfalls zu unserem Sortiment Ordnen und Aufbewahren. Wo gehobelt wird, da fallen auch Späne werden Sie sagen. Das ist vollkommen richtig, dennoch geht die Arbeit schneller und besser von der Hand wenn alles seinen Platz hat. Kreativität und Produktivität sind meist keine Folgen von Chaos. Damit es an Ihrem Heimwerker Platz oder in der Profi Werkstatt ordentlich zugeht, bieten wir unterschiedliche Hilfsmittel zum Thema Ordnen und Aufbewahren an.

So bekommen Sie die Ordnung Ihrer Werkstatt in den Griff

Werkzeug verlegt? Das muss nicht sein, denn mit unserem Sortimentskasten können Sie Hämmer, Sägen oder Kleinteile gut sortieren. Bevor Sie Ihre Werkstatt auf Vordermann bringen, ist es wichtig nicht nur Ordnung schaffen zu wollen, sondern diese auch gut zu planen. Denn was nützt es, wenn Schrauben und Muttern weit getrennt voneinander liegen. Sortimentskästen helfen das vielfältige Kleinteile Sortiment unter Dach und Fach zu bringen. Die unterschiedlichen Farben unseres Sortimentskastens sorgen zudem auch im Kasten für eine Struktur.

Magnetische Aufbewahrungsbehälter stellen wir Ihnen in Form von magnetischen Dosen oder Magnetschalen zur Verfügung. Diese sind perfekt für alle kleinen Teile wie Schrauben, Nägel, Muttern oder Nieten, welche schnell verloren gehen. Wer auf einer Baustelle die wichtigsten Dinge immer am Mann haben will, der sollte zu unserem Werkzeuggürtel greifen. Hier gibt es Einschübe für Hammer und Schraubenzieher, aber auch Taschen für als kleinere Elemente oder den Zollstock.

Der Werkzeugkoffer – für mobiles Handwerken und den Haushalt

In unserem Shop für Heimwerker und Werkzeug finden Sie Werkzeugtaschen beziehungsweise Werkstattkoffer. Die Werkzeugtaschen werden aus Nylon hergestellt und sind in verschiedenen Größen lieferbar. Werkzeugkisten oder Werkzeugkästen erhalten Sie in Kunststoff-Ausführung. Wenn Sie einen Werkzeugkoffer kaufen, dann sollten Sie Ihn so einräumen, dass er über eine gute Grundausstattung verfügt. Dies beugt lästigem Hin- und Herräumen vor.

Mit unseren Werkstatt-Tragetaschen kaufen Sie sozusagen die mobile Werkstatt. Verschieden große Fächer geben vor, für welches Werkzeug sie genutzt werden können. Akkuschrauber, Hammer und Nägel, Zollstock und Kabelbinder lassen sich in dem Werkzeugkoffer unterbringen und dennoch leicht tragen.

Weitere Tipps zum Thema Ordnen und Aufbewahren in der Werkstatt

Werkzeugwände sind eine optimale Möglichkeit um Zubehör nahe an der Werkbank unterzubringen. In Reihe und Glied können Sie so Ihre Zangen und Feilen aufhängen. Weitere allgemeine Tipps sind die Werkstattboxen für Nieten, Ohrenstöpsel oder Schlauchschellen. Diese können in einem Schubladensystem ebenfalls an der Wand angebracht werden.

Aber nicht nur an den Wänden sollte Platz für Ordnung sein. Auch der Boden einer Werkstatt ist sauber zu halten, vor allem um Gefahrenquellen zu vermeiden. Öl und andere Schmiermittel, Farben. Alle diese Rückstände bergen eine Rutschgefahr. Herumstehende und herumliegende Geräte, Eimer oder Hölzer werden zur Stolperfalle. Säubern Sie also den Boden regelmäßig. Dies kann durch Kehren geschehen aber auch mit einem Wischmopp. Die nasse Bodenreinigung ist allerdings alle paar Monate völlig ausreichend. Nutzen Sie unsere Werkstattartikel zum Thema Ordnen und Aufbewahren, um zeitsparender und sicherer in Ihrer Werkstatt zu arbeiten.